Tipps für Technik, Basteln, Mathematik, Physik usw. aus Mönchengladbach

Speicher, Flipflops

Alexander Dittrich
echt top erklärt ;)

Robert LP
Vielen dank für das Video. Sie haben es prima erklärt und dargestellt. Ihr Arbeit hier hat mir ziemlich gut geholfen die Funktionsweise und den Aufbau sowie die Anwendung der verschiedenen wichtigsten FF zu begreifen.

hawa0643
Antwort auf Kommentar von senor needthis
Mit Q wird bei einem Flipflop immer der Ausgang bezeichnet, der bei einer "1" am S-Eingang auf "1" geht, unabhängig von der Innenschaltung. Ein NOR-Glied hat nun mal einen negierten Ausgang. Die Schaltung würde ohne das "Kügelchen" auch nicht funktionieren. Wegen des logischen Verhaltens der Gesamtschaltung wird der Ausgang des oberen NOR-Gliedes trotzdem mit Q bezeichnet.

Bruce Wayne
Supper musste ne doku fürn lehrer mit all dem wissen welches hier vermittelt wurde abliefern

Serthyful
Genial, alles endlich verstanden! Top erklärt!

senor needthis
Top Tutorium! Wieso hat das NOR-Glied im ersten Bild (ca. min 3) einen Ausgang mit Kügelchen obwohl das Q nicht negiert wird?

David Gollasch
Dito: Prima erklärt. Herzlichen Dank!

MrDrogen91
Wirklich gut und verständlich erklärt, danke :)




D10 --- Timer, Zeitglieder
D12 --- Frequenzteiler, Zähler